Vieles im Leben

  • das uns wichtig erscheint, betrachten wir ganz genau
  • wollen wir mit allen Sinnen erfassen
  • wird bewertet und Vor- und Nachteile verglichen
  • hinterfragen wir und suchen nach Antworten  

Ist dir dieses Verhaltensmuster in Alltags- und Lebenssituationen bekannt?

 

Machst du das auch bei DIR mit deinem ICH?

 

Fast täglich werden wir mit neuen Herausforderungen, vielen facettenreichen Sichtweisen, Anforderungen die uns das Leben stellt, Ziele die wir uns setzen und mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten konfrontiert.

 

Wenn du weißt wer du bist und was du brauchst, dann

  • kannst du dein ICH und DU stärken und schützen
  • erkennst du die Verbindung zwischen Symptom und Ursache
  • hast du genügend Energie um diese bewusst einzusetzen
  • fühlst du welche deiner Worte Glaubenssätze oder Formulierungen aus deiner Kindheit sind
  •  werden dir erlernte Mechanismen, die dich stoppen, bewusst
  • formulierst und affirmierst du, negative Gedanken in positive 
  • spürst du, was dir Hoffnung gibt und wie du dich selbst motivieren kannst

Wir haben viele Lebensrollen

  • gewollte und ungewollte, lang ersehnte oder durch Lebenssituationen entstandene

Du bist Hauptdarsteller und Hauptdarstellerin auf deiner Lebensbühne. Finde heraus, was für dich notwendig ist, damit du die Gegenwart in deiner positiven Vorstellung leben kannst. Stärke deine Selbstliebe und den Glauben an dich und spüre die Leichtigkeit, die dadurch entsteht. Sei offen und frei für andere Sichtweisen und erkenne neue Möglichkeiten.